Herzohr Logo

CRANIO

In meiner Tätigkeit als Hebamme hat sich immer wieder gezeigt, dass Schwangerschaft und Geburt durchaus von erschwerenden Umständen wie beispielsweise Schlafmangel, lang anhaltenden Wehen oder überwältigenden Schmerzen begleitet sein können. Dieser Stress kann sich bei Kind und Mutter als körperliche Einschränkung zeigen, deren Nachhall bis in das emotionale Empfinden wahrnehmbar ist.
Mit der Craniosacralen Heilkunst hat man die Möglichkeit, den craniosacralen Rhythmus zu erlauschen. Sie arbeitet mit dem Modell des „Atem des Lebens“.

Dieser Atem-Rhythmus hat seinen Sitz innerhalb der Gehirn-Rückenmarks-flüssigkeit.Das Modell geht davon aus, dass sich sämtliche menschlichen Erfahrungen im Körpergedächtnis niederschlagen. So können zum Beispiel ungute Erfahrungen Einfluss auf den craniosacralen Rhythmus nehmen und diesen aus dem Gleichgewicht bringen. Ziel dieser Heilmethode ist es, über eine sanfte Berührung den cranio-sacralen Rhythmus in seine ursprüngliche Bahn zu leiten und damit Bewegungseinschränkungen zu lösen. Wie oben angeführt, werden Körper und Gefühl als voneinander abhängig gedacht, daher können wir davon sprechen, dass es um die Geburt des voll-ständigen Menschen geht, um die möglichst frühe Grundlegung von Vertrauen und Selbstvertrauen.


Mein craniosacrales Angebot: Mit der craniosacralen Heilkunst können Heilungsprozesse unterschiedlichster Themen und Zielgruppen gefördert werden. Sie richtet sich an alle Menschen, die zu Ihrer ursprünglichen Ganzheit finden wollen. Sie eignet sich besonders:


  • Zur Behandlung vorgeburtlicher und geburtlicher Schocks und Traumata
  • Bei körperlichen Beschwerden unterschiedlichster Art